Sockenpuppen-Imperium

Das Sockenpuppen-Imperium ist ein kleines, aber stetig wachsendes Podcaster-Reich, das nicht nur in eine Sockenschublade passt, sondern auch aus einer stammen könnte. Es umfasst mittlerweile bereits drei Podcasts (mit drei kann man sich schon guten Gewissens Imperium nennen – wenn man eine komplett größenwahnsinnige Socke ist!), mehr werden möglicherweise folgen…

Der Sumpf:
Die Ur-Mutter des Imperiums, dort wo alle Sockenpuppen ihren Ursprung hatten, bevor sie auszogen, um die Welt zu erobern, bzw. sie mit eigenen Podcasts zu beglücken.
Ein Podcast über die Fernsehserie M*A*S*H – und vielen, vielen, in irgendeiner Art und Weise mit M*A*S*H artverwandten Nebensümpflichkeiten.

Data sein Hals
Weil im Sumpf schon so viele Nebensümpflichkeiten über Dinge aus Science Fiction und Star Trek entstanden sind, haben sich Thure, Markus und Felo zusammen getan, um einen eigenen Podcast mit diesen Themen zu füllen.
Warum aus gerechnet „Data sein Hals„?! – Tja, bei manchen Fragen muss halt auch schon mal etwas länger auf eine intelligente Antwort warten.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist RSS-Bild-120.jpg

Roettcast
Karin & Thure gehen einmal im Monat in ein ganz bestimmtes Kino und schauen den Film an, der als nächstes läuft – und reden dann darüber.

…und haben auch noch Spaß dabei.

Die Nabel-Show:
…nun, was soll ich sagen? Ihr befindet Euch hier, Ihr solltet selber besser wissen, worum es sich hier handelt, nicht wahr?

Außerdem:

Der Vimeo-Sockenpuppen-Videokanal (damit der ganze Quatsch mit den Sockenpuppen durch das Medium „Audio“ nicht gänzlich ad basurdum geführt wird!)